Pfeil zurückPfeil vor

Hockende

Datum
1954
Material
Gips, Lafarge-Zement geschliffen ( Ton-Erde-Schmelzzement), Bronze
Maße
27 x 37 x 34 cm
Auflage
8
Kommentar
Es existieren 3 Lafarge-Zementgüsse, davon einer rot bemalt.
 
 
Entstehungsort
Wien
 
 
Ausstellungen
JOSEF PILLHOFER. SKULPTUREN, ZEICHNUNGEN, BRONZEN AUS DER PARISER ZEIT, Museum Moderner Kunst Stiftung Wörlen, Passau 1992

Josef Pillhofer. Das Gestalthafte in der Natur. Plastiken und Zeichnungen, Mürzzuschlag, 30. 10. - 5. 12. 1981, Mälzerei und Garten des Freiberger-Hauses

PILLHOFER. Das Ideal der Proportion, künstlerhaus wien 2011

Josef Pillhofer. Realität und Abstraktion. Brücken in die Gegenwart 2008. Ein Fest des kunsthauses muerz, Neuberg Pillhofer Halle
Kataloge
Katalog: JOSEF PILLHOFER. SKULPTUREN, ZEICHNUNGEN, BRONZEN AUS DER PARISER ZEIT, Museum Moderner Kunst Stiftung Wörlen, Passau 1992, Abb.

Katalog: Josef Pillhofer. Das Gestalthafte in der Natur. Plastiken und Zeichnungen, Mürzzuschlag, 30. 10. - 5. 12. 1981, Mälzerei und Garten des Freiberger-Hauses, Abb. S. 31

Katalog: PILLHOFER. Das Ideal der Proportion, künstlerhaus wien 2011, Abb. S. 59
Hockende
Hockende